Direkt zum Seiteninhalt springen

Abteilung IX (Untersuchungsorgan) - Online-Findbuch

Zum Inhalt springen

Stand: Dezember 2019
Umfang: 15 lfm
Laufzeit: 1951 - 1989
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen

- Ermittlungsverfahren gemäß Strafprozessordnung der DDR bei Staatsverbrechen
- Ermittlungsverfahren bei anderen Verbrechen, wenn Hinweise auf staatsfeindliche Ziele der Täter auftauchten oder andere Aspekte der Staatssicherheit (z. B. Verwicklung von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM) oder hauptamtlichen Mitarbeitern) berührt waren
- Untersuchung von Bränden, Havarien und Unfällen in Volkseigenen Betrieben

Enthält u. a.

- Stellen- und Funktionspläne, Kaderprogramme, Jahresarbeitspläne, Schulungsunterlagen, Personalangelegenheiten
- Grundsatzdokumente vom Ministerium für Staatssicherheit, vom Ministerium des Innern sowie des Generalstaatsanwalts als Arbeitsgrundlage
- Untersuchungen zu Vorkommnissen überwiegend zu versuchten Republikfluchten, Widerstand gegen staatliche Maßnahmen, Beeinträchtigung staatlicher und gesellschaftlicher Tätigkeiten
- Meldungen zu Vorkommnissen und Straftaten durch die Einsatzgruppe IX, die im Präsidium der Volkspolizei eigene Räume unterhielt
- Nachweis der Volkspolizei zu Festnahmen vor allem an Jahrestagen der DDR oder anderen Festlichkeiten
- Ermittlungsverfahren mit zum Teil Bilddokumentationen zu überwiegend gegen die DDR gerichteten Handlungen wie z. B. Republikfluchten und deren Unterstützung durch Fluchthelfer oder Fluchthilfeorganisationen
- Zusammenwirken zwischen den Diensteinheiten der Staatssicherheit sowie zwischen dem Ministerium für Staatssicherheit und den Sicherheitsorganen der DDR
- Mitschriften zu Prozessverhandlungen zu "Menschenhändlerorganisationen" (Fluchthilfeorganisationen)
- Durchführung von Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutzkontrollen in Volkseigenen Betrieben

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes

Die sachbezogenen Unterlagen wurden grob gesichtet. Diese Unterlagen lagen vorwiegend in Ordnern oder Mappen geheftet vor. Teilweise gab es auch eine lose Blattablage.

Findmittel (BStU-intern)

- Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Datenbank "Elektronisches Personenregister" (EPR)
- personenbezogene MfS-Karteien
- Kartei zu archivierten Untersuchungsvorgängen (AU)

Besonderheiten

keine

Onlinefindbuch in Argus anzeigen