Direkt zum Seiteninhalt springen
Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt einen Teil eines umzäunten Bunkers. Dieser ist mit Gräsern bewachsen. In der Bildmitte im Hintergrund befindet sich ein Turm mit Kommunikationsanlagen. Die Umzäunung besteht aus einer Mauer mit aufgesetztem Stacheldraht.

Militärstützpunkt mit Funkanlagen

Die Bilder zeigen ein militärischen Stützpunkt mit funktechnischen Anlagen an der Ostseeküste. Die Bilder stammen von einer Diensteinheit, die die Abwehrarbeit bei der NVA und den Grenztruppen verantwortete.

Zum Inhalt springen

Beschreibung

Bei den vorliegenden Abbildungen handelt es sich um elf von insgesamt 74 Negativaufnahmen aus der Fotosammlung des BStU. Die Aufnahmen zeigen einen Militärstützpunkt in unmittelbarer Nähe zur Ostsee sowie einen auf einer Steilküste stehenden Beobachtungsturm. 

Die Negative wurden nach Auflösung des Staatssicherheitsdienstes der DDR bei der Hauptabteilung I aufgefunden. Diese Diensteinheit war federführund im Bereich der Abwehrarbeit der NVA und in den Grenztruppen der DDR.

Wir bitten um Ihre Mithilfe. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ortskundig sind und uns bei der Identifizierung der Region helfen können!

Erschließungsangaben

  • SignaturBStU, MfS, HA I, Fo, Nr. 294
  • Aktentitel: Militärischer Stützpunkt mit funktechnischen Anlagen an der Ostseeküste 
  • Enthält u. a.: Wachturm, umzäuntes Sperrgebiet
  • Laufzeit: ohne Datum

Kontakt und weitere Informationen

In der Regel stellen wir Serien aus zusammengehörigen Bildern in der "Spurensuche" vor. Die Informationen, die sie uns geben, werden daher für alle Fotos einer Bilderstrecke gleichermaßen gelten. Füllen Sie bitte nur ein Formular pro Bilderstrecke aus.

Kontaktformular

Ihre Hinweise helfen uns dabei Bilder und Videos, die bislang nicht zugeordnet werden konnten, zu identifizieren. Besonders hilfreich sind für uns Informationen zum Aufnahmedatum, zum abgebildeten Ort und zur Urheberin oder zum Urheber der Aufnahme.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.