Direkt zum Seiteninhalt springen
Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt einen Teil eines umzäunten Bunkers. Dieser ist mit Gräsern bewachsen. In der Bildmitte im Hintergrund befindet sich ein Turm mit Kommunikationsanlagen. Die Umzäunung besteht aus einer Mauer mit aufgesetztem Stacheldraht.

Militärstützpunkt mit Funkanlagen

Dank Ihrer Mithilfe konnten wir diese Spurensuche sehr schnell lösen. Bei dem Objekt auf den Bildern handelt es sich um eine funktechnische Einheit der GSSD in Dranske auf Rügen.

Zum Inhalt springen

Beschreibung

Bei den vorliegenden Abbildungen handelt es sich um elf von insgesamt 74 Negativaufnahmen aus der Fotosammlung des BStU. Die Aufnahmen zeigen einen Militärstützpunkt in unmittelbarer Nähe zur Ostsee sowie einen auf einer Steilküste stehenden Beobachtungsturm. 

Die Negative wurden nach Auflösung des Staatssicherheitsdienstes der DDR bei der Hauptabteilung I aufgefunden. Diese Diensteinheit war federführund im Bereich der Abwehrarbeit der NVA und in den Grenztruppen der DDR.

Wir danken für Ihre Mithilfe bei der Lösung dieser Spurensuche.

Erschließungsangaben

  • SignaturBStU, MfS, HA I, Fo, Nr. 294
  • Aktentitel: Militärischer Stützpunkt mit funktechnischen Anlagen an der Ostseeküste 
  • Enthält u. a.: Wachturm, umzäuntes Sperrgebiet
  • Laufzeit: ohne Datum