Direkt zum Seiteninhalt springen
Ausstellungskatalog 'Feind ist, wer anders denkt'

Feind ist, wer anders denkt

Eine Ausstellung über die Staatssicherheit der DDR

Zeit

-
  • Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 - 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr

19.04. - 22.04., 27.04., 28.04., 01.05. & 04.05.: 10:00 - 15:00 Uhr

Ort

Ratssaal im Rathaus Ratzeburg
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

Veranstalter

BStU
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin
Telefon: (030) 2324-8831
E-Mail: ausstellungen@bstu.bund.de

Mitveranstalter

Rathaus Ratzeburg
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

Der Eintritt ist frei.

Überwachung, Bespitzelung und Verfolgung: Die Wanderausstellung „Feind ist, wer anders denkt“ zeigt, wie die DDR-Staatssicherheit die Herrschaft der Sozialistischen Einheitspartei (SED) absicherte.

Besucherinnen und Besucher erfahren, was die Menschen erlitten, die in das Visier der Staatssicherheit gerieten. Und sie sehen, wen die Stasi in Ratzeburg und Umgebung ausspionierte.

Führungen durch die Ausstellung

03.04. – 05.04. | 22.04. – 26.04. | 29.04. - 04.05.
Anmeldung: 030 2324-8831
ausstellungen@bstu.bund.de

Beratung und Einsicht in die Stasiunterlagen

an den oben genannten Tagen

Lehrerfortbildungen

25.04. | 14:30 - 17:00 Uhr

DDR und Stasi als Thema im Schulunterricht
Anmeldung: 030 2324-8937
bildung@bstu.bund.de

Verwandte Inhalte

Termin
Podiumsdiskussion

Feind ist, wer anders denkt

Eine Ausstellung über die Staatssicherheit der DDR

Ratzeburg Uhr

Termin
Sonstige

Bilder der Allmacht

Die Staatssicherheit in Film und Fernsehen

Leipzig Uhr

Termin
Sonstige

Boys'Day Jungen-Zukunftstag

Ausbildung im Stasi-Unterlagen-Archiv

Görslow - Uhr

Termin
Sonstige

Boys' Day Jungen-Zukunftstag

Ausbildung im Stasi-Unterlagen-Archiv

Leipzig - Uhr

Termin
Sonstige

Bilder der Allmacht

Die Staatssicherheit in Film und Fernsehen

Dresden Uhr

Termin
Sonstige

Krise und Aufbruch

Stralsund 1989 im Spiegel der Stasi-Akten

Stralsund Uhr