Direkt zum Seiteninhalt springen
Sturm auf das Polizeipräsidium in Magdeburg

„Magdeburg, 17. Juni 1953“

Sonderausstellung der Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg

Zeit

-
  • Montag: 08:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr

Ort

Stasi-Unterlagen-Archiv Magdeburg
Georg-Kaiser-Straße 7
39116 Magdeburg
Telefon: (0391) 6271-0
E-Mail: astmagdeburg@bstu.bund.de

Veranstalter

Stasi-Unterlagen-Archiv Magdeburg
Georg-Kaiser-Straße 7
39116 Magdeburg
Telefon: (0391) 6271-0
E-Mail: astmagdeburg@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung informiert u.a. anhand von Dokumenten aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv über die politische und gesellschaftliche Situation Anfang der 1950er Jahre,  die am 17. Juni 1953 in der DDR zu Demonstrationen führte. Ausführlich schildert sie die Ereignisse an diesem Tag in Magdeburg: Streiks in den Großbetrieben, Demonstrationszüge mit Tausenden von  Arbeitern, u.a. zum Polizeipräsidium, zum Bezirksgericht und zum Gefängnis in der Halberstädter Straße, die Stürmung der Untersuchungshaftanstalt Magdeburg-Neustadt und die Niederschlagung der Demonstrationen durch sowjetisches  Militär. Ein Teil der Exposition ist den Magdeburger Opfern der Niederschlagung des Volksaufstands gewidmet. Im Ausstellungsbereich wird die Präsentation durch weitere Fundstücke zum 17. Juni 1953 aus dem Magdegburger Stasi-Archiv ergänzt.

Verwandte Inhalte

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Magdeburg Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Magdeburg Uhr

Ausstellung

Stasi. Was war das?

Ausstellung

Magdeburg -

Termin
Sonstige

Pressefreiheit ist auch deine Freiheit

Schülerveranstaltung zum Tag der Pressefreiheit

Berlin - Uhr

Termin
Sonstige

Stasi am Ende

Beispiele ausgewählter Kreise im heutigen Land Brandenburg

Lübben - Uhr