Direkt zum Seiteninhalt springen

Stasi Ohn(e) Macht

Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei

Zeit

-
  • Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
  • Dienstag: 09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr geschlossen

Ort

Stadtverwaltung Angermünde
Markt 24
16278 Angermünde

Veranstalter

BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)
Fürstenwalder Poststraße 87
15234 Frankfurt (Oder)
Telefon: (0335) 6068-0
E-Mail: astfrankfurt@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

1989: Immer mehr wächst der Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen die SED-Herrschaft. Der lang angestaute Unmut mündet schließlich in der Friedlichen Revolution. Ein Meilenstein ist dabei die Entmachtung der Stasi, die als "Schild und Schwert der Partei" jahrzehntelang die Existenz des SED-Regimes gesichert hatte. Die Ausstellung dokumentiert anhand zeitgenössischer Fotos den erfolgreichen Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen das SED-Regime und seine Geheimpolizei. Sie richtet die Aufmerksamkeit insbesondere auf die Ereignisse vor Ort.
 

Verwandte Inhalte

Ausstellung

Zersetzung

Repressionsmethoden des Staatsicherheitsdienstes

Frankfurt (Oder) -

Termin
Sonstige

Tag der offenen Tür im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Das Stasi-Unterlagen-Archiv stellt sich vor

Schwerin - Uhr

Termin
Sonstige

Lange Nacht der Wissenschaften

Zwischen Diktatur und Demokratie - Die Stasi-Zentrale als Ort der Aufklärung

Berlin Uhr

Termin
Sonstige

17. Thüringentag in Sömmerda

"Ganz schön Sömmerda"

Sömmerda - Uhr

Termin
Sonstige

17. Thüringentag in Sömmerda

"Ganz schön Sömmerda"

Sömmerda - Uhr

Termin
Sonstige

17. Thüringentag in Sömmerda

"Ganz schön Sömmerda"

Sömmerda - Uhr