Direkt zum Seiteninhalt springen

Dr. Elke Stadelmann-Wenz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Das MfS im deutsch-deutschen Systemkonflikt"

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

BStU, Abteilung Bildung und Forschung

Telefon: 030 2324-8811
Fax: 030 2324-8809
E-Mail: Elke.Stadelmann-Wenz@bstu.bund.de

Forschungsschwerpunkte

  • Geheimdienstforschung
  • Europäische Vergleichs- und Verflechtungsgeschichte
  • Historische Erinnerungsforschung
  • Protest- und Widerstandsforschung

Vita

  • Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Sinologie in München, Konstanz und Berlin
  • 2007 Dr. phil. an der Freien Universität Berlin
  • 2008-2013 Lehrbeauftragte an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2010-2012 Konzeption und Koordination von Drittmittelprojekten (Prof. Dr. Arnd Bauerkämper, Freie Universität Berlin); Forschungsprojekt "Lebensborn"-Kinder in der DDR. Erinnerungen im Spannungsfeld zweier Diktaturen (gefördert durch den Berliner Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR)
  • seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Bildung und Forschung der Stasi-Unterlagen-Behörde

Publikationen

Publikationen

  • Widerständiges Verhalten und Herrschaftspraxis in der DDR. Vom Mauerbau bis zum Ende der Ulbricht-Ära. Paderborn 2009
  • Rezensionen zu Publikationen der DDR-Geschichte und historischen Erinnerungsforschung in HPB und bei sehepunkte