Direkt zum Seiteninhalt springen
Publikation

Quellen für die Schule 2: Flucht aus der DDR

"Versuchter Grenzdurchbruch zweier Schüler"

Quellen für die Schule 2: Flucht aus der DDR

Reihe
Quellen für die Schule (Bildung)

Umfang
63 Seiten

Auflage
7., korrigierte Auflage, Berlin 2017

Preis
kostenlos

Typ
Komplett

Sprache
Deutsch

Inhalt

Der Aktenauszug enthält Kopien aus den Stasi-Unterlagen zu einem Fluchtversuch zweier 15-jähriger Schüler über die innerdeutsche Grenze im Dezember 1979.

Einer der beiden Jungen wurde dabei von Grenzsoldaten erschossen. Anhand der Dokumente lassen sich Untersuchungsmethoden und Arbeitsweise des Staatssicherheitsdienstes bei "Fluchtversuchen mit Todesfolge" nachvollziehen. Mit entsprechenden Maßnahmen wollte das MfS verhindern, dass die Umstände des Todes den Familienangehörigen und der Öffentlichkeit bekannt wurden.

Begleitmaterialien

Schülerarbeitsbogen Einzelfragen "Quellen für die Schule 2" (PDF, 96 KB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm)

Schülerarbeitsbogen Gruppenfragen "Quellen für die Schule 2" (PDF, 49 KB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm)

Begleittext "Quellen für die Schule 2" (PDF, 54 KB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm)

Grenzverlauf "Quellen für die Schule 2" (PDF, 466 KB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm)

Inhaltsverzeichnis