Direkt zum Seiteninhalt springen
Bücher der Reihe 'Archiv der DDR-Staatssicherheit' in einem Bücherregal

Archiv zur DDR-Staatssicherheit

Der Schwerpunkt der Reihe liegt auf archivwissenschaftlichen Fragestellungen zum Stasi-Unterlagen-Archiv.

Übersicht über alle Bände der Reihe

Publikation

Das Gedächtnis der Staatssicherheit

Die Kartei- und Archivabteilung des MfS

Die Abteilung XII besaß durch die Verwaltung der wichtigsten Karteien und Archivbestände der Staatssicherheit eine zentrale Funktion im MfS-Apparat.

Publikation

Das Archiv der Stasi

Begriffe

Dieses Nachschlagewerk vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Begriffe und Kurzbezeichnungen aus dem Archiv der Stasi.

Publikation

Geheimhaltung und Staatssicherheit

Zur Kartographie des Kalten Krieges - Teilband 1: Beiträge und Anlagen - Teilband 2: Abbildungen

In 21 Beiträgen von Autoren aus zehn verschiedenen Ländern wird die Entwicklung der Kartographie während des sogenannten Kalten Krieges untersucht.

Publikation

Vorläufiges Findbuch Sekretariate der Stellvertreter des Ministers Neiber, Mittig und Schwanitz im Ministerium der Staatssicherheit der DDR

Die Fachabteilung Archivbestände des BStU legt hiermit das vorläufige Findbuch der Sekretariate der letzten Stellvertreter des Ministers für Staatssicherheit, Gerhard Neiber, Rudi Mittig und Wolfgang Schwanitz, vor.

Publikation

State Security and Mapping in the GDR

Map Falsification as a Consequence of Excessive Secrecy?

In the German Democratic Republic (GDR) the Ministry for State Security was responsible for classified material, including topographic maps.

Publikation

Das Stasi-Unterlagen-Gesetz im Lichte von Datenschutz und Archivgesetzgebung

Es war eine rechtspolitische Herausforderung, vor die sich der Gesetzgeber im Jahre 1991 gestellt sah. Das Besondere an dieser rechtspolitischen Herausforderung war, dass es einen in der deutschen Rechtsgeschichte einmaligen Gegenstand zu regeln galt.

Publikation

Findbuch zum "Archivbestand 2: Allgemeine Sachablage" des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR

Das vorliegende Findbuch ist besonders geeignet, die Forschungen über Struktur, Methoden und Wirkungsweise des Staatssicherheitsdienstes zu unterstützen.

Publikation

Vorläufiges Findbuch zur Abteilung X: "Internationale Verbindungen" des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR-Staatssicherheit

Das Findbuch zur Abteilung X "Internationale Verbindungen" des Ministeriums für Staatssicherheit erschließt die Unterlagen, die sich zum Zeitpunkt der Auflösung des Staatssicherheitsdienstes der DDR in den Diensträumen befunden haben.

Publikation

Das "NS-Archiv" des Ministeriums für Staatssicherheit

Stationen einer Entwicklung

Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR hatte sich in den Besitz sehr vieler originaler NS-Akten gebracht. Erstmals erfuhr eine breite Öffentlichkeit davon durch einen reißerisch Artikel in der Tagespresse.

Publikation

Lustration, Aktenöffnung, demokratischer Umbruch in Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn

Die hier vorliegende zweite Auflage des Bandes kann wichtige Entwicklungsstufen der aktuellen Aufarbeitungssituation sehr treffend beschreiben.

Publikation

Kartenverfälschung als Folge übergroßer Geheimhaltung?

Eine Annäherung an das Thema Einflußnahme der Staatssicherheit auf das Kartenwesen der DDR

Der Grundansatz für das Thema liegt in der seit 1958 bestehenden Zuständigkeit des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) für Verschlusssachen — dazu zählen auch topographische Karten.

Publikation

Hatte "Janus" eine Chance?

Das Ende der DDR und die Sicherung einer Zukunft der Vergangenheit

Die Frage nach der Vollständigkeit der überlieferten Quellen ist vor diesem Hintergrund eine legitime und, bezogen auf das Ende des SED-Staates DDR, auch eine äußerst interessante.

Gesamtübersicht der Publikationen

Der Bundesbeauftragte gibt Publikationsreihen und Einzelpublikationen zu Geschichte und Struktur des MfS , zu Grundlagenforschungen zur DDR -Staatssicherheit, zur Aufarbeitung allgemein, zur politischen Bildung und zu archivkundlichen Themen heraus.