Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Arbeitsgruppe Anleitung und Kontrolle (AG AuK)

1957 aus der Kontrollinspektion hervorgegangen; 1968 eingegliedert in die Zentrale Auswertungs- und Informationsgruppe (ZAIG) bei Herauslösung der AG Sicherung von Staatsgeheimnissen (Zentrale Arbeitsgruppe Geheimnisschutz - ZAGG).

Aufgaben: insbesondere Kontrolle der Umsetzung normativer Vorgaben der MfS Leitung und ständige Information der Leitung des Ministeriums über den Stand der operativen Arbeit in den Einheiten des MfS sowie Unterbreitung von Vorschlägen und Schlussfolgerungen für die Verbesserung der politisch-operativen Arbeit und Hilfe für die Diensteinheiten bei Organisierung und Durchführung ihrer Aufgaben. Ab 1962 auch Geheimnisschutz.

Roland Wiedmann, Arno Polzin