Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Böhm, Alfred

Synonym: Alfred Böhm

23.08.1913 – 12.10.1982

Leiter der Bezirksverwaltung Neubrandenburg

Foto von Alfred Böhm von seiner Kaderkarteikarte.
  • Geb. in Leipzig, Vater Brunnenbauer; Volksschule;
  • 1928–1931 Tischlerlehre;
  • 1931–1935 arbeitslos; 1931 KPD;
  • 1935–1944 Zuchthaus, dann KZ Sachsenhausen;
  • 1944/45 Strafbataillon Dirlewanger, dann sowjetische Gefangenschaft;
  • 1947 SED, Einstellung bei der VP, K 5 (politische Polizei);
  • 1950 Einstellung beim MfS, KD Leipzig;
  • 1951 Versetzung zur Abteilung VI (Überwachung Staatsapparat) des MfS Berlin, 1953 dort kommissarischer Leiter, dann Mitarbeiter der Kontroll-Inspektion;
  • 1956 Stellvertreter Operativ des Leiters der BV Neubrandenburg;
  • 1959/60 PHS;
  • 1965 Leiter der BV Neubrandenburg und Mitglied der SED-Bezirksleitung;
  • 1973 VVO in Gold; 1975 Generalmajor;
  • 1977 Entlassung, Rentner.

Jens Gieseke