Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Erfassung, passive

Synonym: passive Erfassung

Die passive Erfassung betraf Personen, zu denen in der Abteilung XII (Abt. XII) bereits archiviertes MfS-Schriftgut vorlag oder zu denen Informationen im Schriftgut anderer staatlicher Organe und Einrichtungen,

das in den Abteilung XII archiviert war (z.B.  Akten der Staatsanwaltschaften/Abt. I), vorlagen oder zu denen es bestimmte Hinweise (z.B. aus VSH-Karteien) gab. Aus der aktiven Erfassung wurde dann eine passive, wenn der entsprechende (registrierte) Vorgang abgeschlossen oder eingestellt und archiviert wurde.

Doreen Hartwich