Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Feindobjektakte (FOA)

Synonym: FOA

Die Aktenkategorie FOA wurde 1981 als Informationssammlung zu Objekten außerhalb der DDR eingeführt. Vorläufer war der Feindobjektvorgang. Sogenannte Feindobjekte waren in der Abteilung XII (Abt. XII) zu registrieren. War eine koordinierte Bearbeitung bzw. Aufklärung des Feindobjekts durch mehrere operative Diensteinheiten notwendig, konnten neben einer Zentralen Feindobjektakte bei der hauptverantwortlichen Diensteinheit noch Teilakten registriert und durch die anderen an der Bearbeitung bzw. Aufklärung beteiligten Diensteinheiten geführt werden. Abgeschlossene/eingestellte Feindobjektakten wurden bei der zuständigen Abt. XII im Bestand Allgemeine Sachablage archiviert.

Slawomir Buczek