Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

IMB (Inoffizielle Mitarbeiter-Akte B)

Aktenart bzw. Vorgangsart bei der Hauptverwaltung A (HV A), Abkürzung für "IM-Akte B", nicht zu verwechseln mit der IM-Kategorie Inoffizieller Mitarbeiter der Abwehr mit Feindverbindung bzw. zur unmittelbaren "Bearbeitung" im Verdacht der Feindtätigkeit stehender Personen (IMB). In einer IM-Akte B wurden gemäß HV A-Ordnung 1/84 Personal- und Arbeitsakte des IM kombiniert, d. h. nicht gesondert geführt. Eine IM-Akte B legte die HV A im Wesentlichen bei IM des Verbindungswesens an. Dies betraf folgende IM-Kategorien: Deckadressen, Decktelefone, Konspirative Wohnungen, Verwalter konspirativer Objekte, Anlaufstellen, Grenz-IM, Sicherungs-IM. Im Frühjahr 1989 führte die HV A 5.168 IM-Akten B. Siehe auch IMA.

Georg Herbstritt