Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Operatives Ausgangsmaterial (OAM)

Synonym: OAM

Material über politisch unerwünschte Vorkommnisse und Äußerungen, das vor der Eröffnung eines registrierpflichtigen Vorgangs (siehe Registrierung), wie z.B. OPK oder OV, anfiel. Als Quelle dienten Berichte und Meldungen, die von GMS, IM oder anderen MfS-Mitarbeitern, aber auch von anderen Behörden stammten. Ebenso konnten auch Erkenntnisse, die das MfS aus der Auswertung seiner Observations- und Überwachungstätigkeit gegen andere Personen abgeleitet hatte, zur Anlage eines OAM führen.

Christian Halbrock, Ilko-Sascha Kowalczuk