Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Richter, Kurt (BV Suhl)

Synonym: Kurt Richter

13.09.1921 - 24.10.1981

Leiter der Bezirksverwaltung Suhl

Geb. in Gera, Vater Bahnhilfsarbeiter, Mutter Hausfrau;

Volksschule;

1936-1940 Lehre und Arbeit als Maschinenschlosser;

1940 RAD, dann Wehrmacht;

April 1945 amerikanische Gefangenschaft, dann Flucht, Rückkehr nach Gera.

1945/46 KPD/SED;

1945 Einstellung bei der Polizei Gera;

1947/48 Besuch der Höheren Polizeischule Berlin;

1948/49 Lehrer an der Landespolizeischule Erfurt;

1949 Stellv. Operativ des Leiters des VPKA Rudolstadt;

1950 Besuch der Landesparteischule Bad Blankenburg;

1951 Mitarbeiter in der Abt. Politkultur der Landespolizeibehörde Thüringen in Weimar, dann Einstellung beim MfS, KD Greiz;

1952 Leiter der KD Greiz, dann Stellv. Politkultur des Leiters bzw. 1. Sekretär der SED-Kreisleitung der BV Suhl;

1954 Stellv. Operativ des Leiters der BV Suhl;

1959/60 Besuch der PHS ;

1960 Leiter der BV Suhl und Mitglied der SED-Bezirksleitung Suhl;

1962-1968 Fernstudium an der JHS des MfS Potsdam, Diplom-Jurist;

1969 Oberst;

1974 Freistellung;

1975 Entlassung, Rentner.

Jens Gieseke