Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Treff

Zusammenkunft zwischen Führungsoffizier bzw. Instrukteur und IM unter konspirativen Bedingungen. Der Treff gehörte zu den "wichtigsten Methoden" der Informationsübermittlung. Er hatte zahlreiche Aufgaben zu erfüllen, wie die persönliche Aussprache, Auftragsvergabe und Berichterstattung. Auch die Erziehung, Anleitung, Befähigung und Überprüfung des IM fand ganz oder teilweise bei den Treff statt, die möglichst in einer Konspirativen Wohnung durchzuführen waren.

Im Operationsgebiet war vor dem "Haupttreff" ein "Vortreff" bzw. "Sichttreff" durchzuführen, bei dem sich die Beteiligten, ohne miteinander zu sprechen, gegenseitig signalisierten, ob ein Haupttreff möglich war.

Helmut Müller-Enbergs