Direkt zum Seiteninhalt springen
Cover der Publikation 'Die DDR im Blick der Stasi 1963. Die geheimen Berichte an die SED-Führung'

Newsletter 5/2020

In der neuen Publikation "Die DDR im Blick der Stasi 1963. Die geheimen Berichte an die SED-Führung" geht es um die Berichte, die zwei Jahre nach dem Mauerbau entstanden sind: Die nationale und internationale Politik kommt in Bewegung, es ist das Jahr der beginnenden Entspannungspolitik zwischen Ost und West.

Neue Findmittel sind ebenfalls bereitgestellt: Dazu zählen Unterlagen der Arbeitsgruppe XVII, die seit 1972 für die Genehmigung der Einreisen von in West-Berlin lebenden Personen nach Ost-Berlin verantwortlich war, sowie zu verschiedenen Abteilungen der Bezirksverwaltungen.

Die Wanderausstellung des Stasi-Unterlagen Archivs "Feind ist, wer anders denkt" eröffnet zum Tag der Deutschen Einheit in der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam. Sie ist bis zum 17. Januar 2021 für Besucher geöffnet.