Direkt zum Seiteninhalt springen
Pressemitteilung

Dem Volk auf der Spur…

Internationale Fach-Konferenz des BStU zu Stimmungslagen in Diktaturen

Was denkt die eigene Bevölkerung? Welche Themen und welche Probleme bewegen das Volk? Welche Meinungen haben die Menschen von der politischen Elite? Eine wissenschaftliche Fach-Konferenz, ausgerichtet vom Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU), befasst sich am 13. und 14. Mai in der evangelischen Akademie Schwanenwerder mit diesen und anderen Fragen – vor allem mit Blick auf die Erkenntnisse aus Stasi-Unterlagen und auf die Einordnung in einen internationalen Kontext. Die Konferenz wird vom Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen Roland Jahn eröffnet.

Während in pluralistischen Gesellschaften Medien und demoskopische Umfragen die Stimmung im Volk spiegeln, vermeiden die Herrschenden in Diktaturen eine ungefilterte Diskussion der Bevölkerungsstimmung. Sie greifen daher auf nachrichtendienstliche Methoden zurück, um dennoch in Erfahrung zu bringen, was das Volk denkt. Ob in der DDR, in der "VR Polen", der Sowjetunion, der "VR China" oder auch im Nationalsozialismus – Stimmungsberichte von Inlandsgeheimdiensten zählten zu den wichtigsten Informationsquellen der Staats- und Parteiführungen.

Die geheimen Berichte, die das Ministerium für Staatssicherheit für die Partei- und Staatsführung der DDR von 1953 bis Ende 1989 verfasste, werden seit 2009 unter dem Titel "Die DDR im Blick der Stasi" von der Forschungsabteilung der Stasiunterlagen-Behörde herausgegeben. Den Abschluss der Pilotphase dieses Projektes nimmt die Tagung zum Anlass, eine Kategorie dieser Berichte – die Stimmungsberichte – in einem breiteren Kontext zu betrachten. Die Konferenz fragt nach den Inhalten der Berichte, ihrem Aussagewert, ihren Entstehungs-bedingungen und ihrer Rezeption durch die politische Führung.

Für interessierte Medienvertreter besteht die Möglichkeit, an der Tagung teilzunehmen. Anmeldungen bitte über die Pressestelle unter: presse@bstu.bund.de

Das Programm der Konferenz steht zum Download bereit:

Tagungsflyer "Dem Volk auf der Spur ..." (PDF, 666KB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm) (PDF, 666 KB, Datei ist nicht barrierefrei ⁄ barrierearm)

Elmar Kramer, Stellv. Pressesprecher

Kontakt zur Pressestelle

Dagmar Hovestädt, Pressesprecherin

Pressesprecherin

Dagmar Hovestädt

Telefon: 030 2324-7170