Direkt zum Seiteninhalt springen
Saal mit sich zuprostenden Männern
Vortrag

--ABGESAGT-- Die Chefs der Suhler Stasi

Zeit

24. November 2020, 17:00 - 19:00 Uhr

Ort

Stasi-Unterlagen-Archiv Suhl
Weidbergstraße 34
98527 Suhl
Telefon: (03681) 456-0
E-Mail: astsuhl@bstu.bund.de

Veranstalter

Stasi-Unterlagen-Archiv Suhl
Weidbergstraße 34
98527 Suhl
Telefon: (03681) 456-0
E-Mail: astsuhl@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Wer waren die Männer, die die Stasi-Bezirksverwaltung Suhl zwischen 1950 bis 1989 leiteten? Biografische Skizzen, ausgewählte Dokumente, Töne und Fotografien geben Einblick in ihre Karrieren. Zudem wird auf die aus den Jahren 1982 bis 1989 überlieferten Diensttagebücher des letzten Leiters der Stasi im damaligen DDR-Bezirk Suhl, Gerhard Lange, ein besonderes Augenmerk geworfen. Der Vortrag im Stasi-Unterlagen-Archiv Suhl findet im Rahmen der Reihe „Geschichte lesen“ an zwei Terminen statt. Coronabedingt entfallen die Archivführung und der Publikationsverkauf. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie das Ausfüllen einer Meldekarte sind erforderlich.
Zudem ist für den Besuch eine vorherige Terminvereinbarung unter 03681/4560 oder unter astsuhl@bstu.bund.de notwendig. Es besteht die Möglichkeit, vor Ort einen Antrag auf Akteneinsicht zu stellen. Dafür ist ein gültiges Personaldokument mitzubringen.

Verwandte Inhalte

Termin
Sonstige

--ABGESAGT-- Die Chefs der Suhler Stasi

Suhl - Uhr

Ausstellung

"Lernt Polnisch"

Solidarność, die DDR und die Stasi

Suhl -

Termin
Sonstige

Ostseeflüchtlinge im Stasi-Visier

Grenzregime und Fluchtbewegung an der DDR-Ostseeküste

Wismar Uhr

Termin
Sonstige

„Stasi raus – Es ist aus!“

Die Besetzung der Stasi-Bezirksverwaltung Erfurt 1989

Erfurt - Uhr

Ausstellung

Überwachen. Verängstigen. Verfolgen

Stasi. Die Geheimpolizei der DDR

Erfurt -

Ausstellung

Spurensuche

Fotos unbekannter Herkunft im Stasi-Unterlagen-Archiv

Erfurt -