Direkt zum Seiteninhalt springen
Zur Erfassung von Gefahrenpunkten fotografierte die Stasi heimlich den Streckenverlauf vom Postamt zur Kreissparkasse – hier das Bernauer Stadttor.
Bürgerberatung und Vortrag

Beobachten - Verfolgen - Zersetzen

Das Wirken der Stasi in Bernau

Zeit

08. Oktober 2019, 14:00 - 19:00 Uhr

Ort

Stadtverwaltung Bernau bei Berlin
Marktplatz 2
16321 Bernau bei Berlin

Veranstalter

BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)
Fürstenwalder Poststraße 87
15234 Frankfurt (Oder)
Telefon: (0335) 6068-0
E-Mail: astfrankfurt@bstu.bund.de

Mitveranstalter

Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD)
Hegelallee 3
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 23 72 92 - 0
E-Mail: aufarbeitung@lakd.brandenburg.de

Der Eintritt ist frei.

14:00 - 17:00 Uhr  |  Bürgerberatung
Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Das Frankfurter Stasi-Unterlagen-Archiv und die LAkD beantworten u. a. Fragen zu den Themen:
• Antragstellung (auch Wiederholungsanträge)
• Entschlüsselung der Decknamen von Inoffiziellen Mitarbeitern
• Anonymisierung (Schwärzung)
• Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen
• Anträge für Forschung und Medien
• Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur
Bitte bringen Sie für die Antragstellung ein gültiges Personaldokument zur Identitätsbestätigung mit.

17:00 – 19:00 | Vortrag
Die Stasi-Kreisdienststelle Bernau bei Berlin befand sich in der Jahnstraße. Von dort überwachte die DDR-Geheimpolizei Antragsteller auf Übersiedlung, kirchliche Einrichtungen, das Kreiskrankenhaus Bernau sowie Wirtschaftsbetriebe im Kreisgebiet.

Im Volkseigenen Betrieb (VEB) Schichtpreßstoffwerk Bernau arbeiteten 1250 Menschen in der Produktion von Isolierstoffen und Leiterplatten. Im Jahre 1982 dokumentierte die Stasi dort gravierende Sicherheitsmängel und Gefahren für Bevölkerung und Umwelt.

Anhand der Überlieferung zur Region aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv erläutert Rüdiger Sielaff (BStU) die Arbeit
der Stasi in Bernau bei Berlin und die Konsequenzen für die Bevölkerung.

Verwandte Inhalte

Termin
Führung

Abends im Archiv

Der „Spionagering Raue“

Frankfurt (Oder) - Uhr

Termin
Führung

Abends im Archiv

„Dem Volk auf der Spur …“

Frankfurt (Oder) - Uhr

Termin
Bürgerberatung

„Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?“

Apolda - Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Erfurt Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Gadebusch - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Oschatz - Uhr