Direkt zum Seiteninhalt springen

Die Stasi

Modulare Ausstellung zur Tätigkeit der DDR-Staatssicherheit in den Regionen

Zeit

31. Oktober 2019, 08:00 - 17:00 Uhr

Ort

BStU-Außenstelle Suhl
Weidbergstraße 34
98527 Suhl
Telefon: (03681) 456-0
E-Mail: astsuhl@bstu.bund.de

Veranstalter

BStU-Außenstelle Suhl
Weidbergstraße 34
98527 Suhl
Telefon: (03681) 456-0
E-Mail: astsuhl@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Die Stasi - Modulare Ausstellung zur Tätigkeit der DDR-Staatssicherheit in den Regionen

Wie arbeitete die Stasi in meiner Region, was war ihre Aufgabe? Wo war ihr regionaler Dienstsitz? Wie und weshalb geriet überhaupt jemand in das Visier der Staatssicherheit? Entlang dieser Fragen gibt die modulare Ausstellung des BStU "Die Stasi" konkreten Einblick in die Handlungspraxis der DDR-Geheimpolizei.

Verwandte Inhalte

Ausstellung

Voll der Osten

Voll der Osten- Leben in der DDR Eine Fotoausstellung von Harald Hauswald mit Texten von Stefan Wolle. Herausgegeben von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der

Suhl -

Ausstellung

Fußball für die Stasi

Suhl -

Ausstellung

Die Stasi

Die Stasi - Modulare Ausstellung zur Tätigkeit der DDR-Staatssicherheit in den Regionen Wie arbeitete die

Suhl -

Ausstellung

Kämpfen an der Seite der Genossen.

Für das Ministerium für Staatssicherheit spielten Frauen auf drei Ebenen eine Rolle: als Partnerin, als Inoffizielle Mitarbeiterin und als Hauptamtliche. Zuletzt versahen etwa 13.500 Frauen ihren Dienst in der Uniform der Staatsicherheit.

Dresden -

Ausstellung

NVA-Soldaten hinter Gittern.

Schwedt war vielen Wehrpflichtigen der ehemaligen DDR ein fester Begriff. Als Synonym für den berüchtigten Armeeknast wurde der Name der brandenburgischen Stadt republikweit bekannt. Seit 1968 befand sich dort das...

Erfurt -

Ausstellung

Freiheit und Zensur

Dresden -