Direkt zum Seiteninhalt springen
aufgeschlagenes Buch
Podiumsdiskussion

Europa nach 1989: getrennt, vereinigt, zerstreut

Zeit

22. März 2019, 19:30 Uhr

Ort

BStU-Außenstelle Leipzig
Dittrichring 24
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 2247-0
E-Mail: astleipzig@bstu.bund.de

Veranstalter

The Ministry of Culture of the Czech Republic
Maltézské náměstí 1
118 11 Prag 1
Telefon: (+420) 257 085 111
E-Mail: epodatelna@mkcr.cz

Mitveranstalter

BStU-Außenstelle Leipzig
Dittrichring 24
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 2247-0
E-Mail: astleipzig@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

mit Prof. Claus Offe (Soziologe, Politikwissenschaftler), Prof. Jiří Přibáň (Autor, Karls-Universität Prag), Dr. Veronica Anghel (Research Analyst), Moderation: Barbora Procházková

Welche Trends und Gegensätze gibt es in Europa? Welche Veränderungen fanden nach 1989 besonders in den ehemaligen Ostblockstaaten statt? Diskutiert wird die gegenwärtige Situation in Europa aus historischer, politischer und kultureller Sicht.

Verwandte Inhalte

Termin
Podiumsdiskussion

Feind ist, wer anders denkt

Eine Ausstellung über die Staatssicherheit der DDR

Ratzeburg Uhr

Termin
Podiumsdiskussion

Wahlbetrug ‘89

Die Kommunalwahlen in Berlin und ihre Folgen

Berlin - Uhr

Termin
Podiumsdiskussion

„Stasi in die Produktion“

Massendemonstration am Alexanderplatz

Berlin - Uhr

Termin
Buchvorstellung

Strom für die Republik

Die Stasi und das Kernkraftwerk Greifswald

Leipzig Uhr

Termin
Buchvorstellung

Die DDR im Blick der Stasi 1968

Die geheimen Berichte an die SED-Führung

Leipzig Uhr

Termin
Buchvorstellung

Menschenrechte in der Diktatur

Die Stasi und der KSZE-Prozess in den 70er und 80er Jahren

Leipzig Uhr