Direkt zum Seiteninhalt springen
Ausstellungseröffnung

Feind ist, wer anders denkt

Eine Ausstellung über die Staatssicherheit der DDR

Zeit

26. Oktober 2018, 17:00 Uhr

Ort

Neues Rathaus Bayreuth
Luitpoldplatz 13
95444 Bayreuth

Veranstalter

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin
Telefon: (030) 2324-8831
E-Mail: ausstellungen@bstu.bund.de

Mitveranstalter

Neues Rathaus Bayreuth
Luitpoldplatz 13
95444 Bayreuth

Der Eintritt ist frei.

Grußwort

Brigitte Merk-Erbe
Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth

Podiumsgespräch

Roland Jahn
Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen

im Gespräch mit

Mitgliedern des Deutschen Bundestages aus dem Wahlkreis Bayreuth zum Thema „Erinnern für die Zukunft? Was geht uns DDR-Geschichte heute noch an?“

Moderation

Peter Engelbrecht
Redakteur beim Nordbayerischen Kurier

Verwandte Inhalte

Termin
Ausstellungseröffnung

Eigentor!

Bergen auf Rügen Uhr

Termin
Ausstellungseröffnung

Zersetzungsmethoden der Stasi

Neubrandenburg Uhr

Ausstellung
Sonstige

Feind ist, wer anders denkt

Überwachung, Bespitzelung und Verfolgung: Die Wanderausstellung „Feind ist, wer anders denkt“ zeigt, wie die DDR-Staatssicherheit die Herrschaft der Sozialistischen Einheitspartei, der SED, absicherte. Besucherinnen und Besucher erfahren, was die Menschen erlitten, die in das Visier der...

Bayreuth -