Direkt zum Seiteninhalt springen
Schiff am Leuchtturm in Warnemünde vorbei fahrend
Vortrag und Podiumsdiskussion

Fluchtroute Warnemünde - Dänemark

Flüchtlinge, Fluchthelfer und die Stasi

Zeit

13. August 2019, 19:00 Uhr

Ort

Café "Ringelnatz"
Alexandrinenstraße 60
18119 Rostock-Warnemünde

Veranstalter

BStU-Außenstelle Rostock
Straße der Demokratie 2
18196 Waldeck-Dummerstorf
Telefon: (038208) 826-0
E-Mail: astrostock@bstu.bund.de

Mitveranstalter

Hansestadt Rostock

Heimatmuseum Warnemünde

Der Eintritt ist frei.

Versteckt in Autos versuchten Menschen mit der Fähre von Warnemünde nach Gedser aus der DDR zu fliehen. Solche bislang unbekannten Fälle entdeckte der dänische Autor Jesper Clemmensen bei seinen Recherchen in Stasi-Akten. In seinem Buch „Skyggemand“ (Schattenmann) beschreibt er unter anderem die Flucht von Hanns Stephan Wüst,
der Anfang der 1960er Jahre mit Hilfe des Westberliner Studenten Dietrich Rohrbeck die DDR verließ.

Anlässlich des Jahrestages des Baus der Berliner Mauer stellt Jesper Clemmensen seine Erkenntnisse vor und diskutiert anschließend mit den Zeitzeugen Prof. Hanns Stephan Wüst und Dietrich Rohrbeck.

Moderation: Burkhard Seidel (Journalist)

Verwandte Inhalte

Termin
Sonstige

Mangel an Eis - Misstrauen im Überfluss

Urlaub und Stasi am DDR-Ostseestrand

Zinnowitz Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Zinnowitz - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Rostock - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Rostock-Warnemünde - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Rostock - Uhr

Termin
Führung

Einer Diktatur auf der Spur

Unterwegs im Stasi-Unterlagen-Archiv

Waldeck-Dummerstorf Uhr