Direkt zum Seiteninhalt springen
Urlauberinnen und Urlauber am Strand von Warnemünde
Vortrag und Gespräch

Mangel an Eis - Misstrauen im Überfluss

Urlaub und Stasi am DDR-Ostseestrand

Zeit

25. Juli 2019, 19:00 Uhr

Ort

Haus des Gastes
Neue Strandstraße 30
17454 Zinnowitz

Veranstalter

BStU-Außenstelle Rostock
Straße der Demokratie 2
18196 Waldeck-Dummerstorf
Telefon: (038208) 826-0
E-Mail: astrostock@bstu.bund.de

Mitveranstalter

Kurverwaltung Zinnowitz
Neue Strandstraße 30
17454 Zinnowitz

Der Eintritt ist frei.

Von den Ferien an der DDR-Ostseeküste sind heute viele Erinnerungen geblieben: Ansichtskarten, Fotos, aber auch die Überlieferung staatlicher Stellen, wie die der Stasi.

Strandalltag der Touristen, Versorgungsengpässe, unter denen auch die einheimische Bevölkerung zu leiden hatte, Ferienheime und Campingplätze - überall schien die Stasi involviert und bestens informiert. Aber war die Überwachung der Staatssicherheit am Ostseestrand so umfassend, wie vermutet oder ist das ein Mythos?

Dr. Christian Halbrock (Historiker, BStU) geht mit Blick auf die Aktenlage des Stasi-Unterlagen-Archivs dieser Frage nach und beleuchtet im Speziellen die Insel Usedom.

Anschließend eröffnet er das Gespräch mit dem Publikum.

Verwandte Inhalte

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Zinnowitz - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Rostock - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Rostock-Warnemünde - Uhr

Termin
Podiumsdiskussion

Fluchtroute Warnemünde - Dänemark

Flüchtlinge, Fluchthelfer und die Stasi

Rostock-Warnemünde Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Rostock - Uhr

Termin
Führung

Einer Diktatur auf der Spur

Unterwegs im Stasi-Unterlagen-Archiv

Waldeck-Dummerstorf Uhr