Direkt zum Seiteninhalt springen
Tagung

Offene Archive

5. Konferenz mit ArchivCamp

Zeit

05. November 2019, 09:00 - 15:30 Uhr

Ort

Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie
Ruschestraße 103
"Haus 22"
10365 Berlin

Veranstalter

Arbeitskreis Offene Archive beim Verband deutscher Archivarinnen und Archive e.V. (VdA)
Wörthstraße 3
36037 Fulda
Telefon: (0661) 29 109 72
E-Mail: info@vda.archiv.net

Mitveranstalter

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin
Telefon: (030) 2324 8918
E-Mail: veranstaltungen@bstu.bund.de

Robert-Havemann-Gesellschaft e.V.
Ruschestraße 103
10365 Berlin
Telefon: (030) 577998010

Wikimedia Deutschland e.V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin
Telefon: (030) 21 91 58 260

LWL-Archivamt für Westfalen
Jahnstraße 26
48147 Münster
Telefon: (0251) 591 38 90
E-Mail: LWL-Archivamt@lwl.org

Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein
57069 Siegen

Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg
Wermbachstraße 15
63739 Aschaffenburg

Forschungs- und Kompetenzzentrum Digitalisierung Berlin (digiS)
Berlin

Der Eintritt ist frei.

Die Öffnung des Archivs der Stasi war ein weltweit einmaliger Vorgang mit Vorbildwirkung für viele postdiktatorische Gesellschaften. Erstmals konnten Bürgerinnen und Bürger am 2. Januar 1992 Einsicht in Stasi-Unterlagen nehmen, um ihr eigenes Schicksal aufzuklären. Die Machtzentrale der DDR-Geheimpolizei ist heute ein Ort der Aufklärung über Diktatur und Widerstand und ein Lernort für Demokratie.

Am 4. und 5. November 2019 lädt der Arbeitskreis Offene Archive im Verband deutscher Archivarinnen und Archive mit seinen Partnern 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution zur fünften Ausgabe der "Offenen Archive" in Berlin ein. Hochkarätige Keynotes, spannende Kurzvorträge sowie eine Podiumsdiskussion zur Archiv-, Netz- und Kulturpolitik sind Teil des Programms.

Aber das Programm ist damit noch nicht erschöpft! Ein BarCamp bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern an beiden Tagen der Konferenz die Möglichkeit zur niedrigschwelligen, aber auch intensiven Diskussion. Themen können, eher archivuntypisch spontan, eingebracht werden; gängige oder eingefahrene Denkmuster der Archivwelt dürfen und sollen hinterfragt werden!

Weitere Informationen zur Tagung sowie das vollständige Programm finden Sie auf dem Tagungsblog.

Verwandte Inhalte

Termin
Sonstige

Offene Archive

5. Konferenz mit ArchivCamp

Berlin - Uhr

Termin
Lehrerfortbildung

Die Friedliche Revolution und der Minister: „Ich liebe doch alle“

Erich Mielke und das Ende der Stasi

Berlin - Uhr

Termin
Podiumsdiskussion

Unangepasst

Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR

Berlin Uhr

Termin
Führung

Das Stasi-Unterlagen-Archiv am historischen Ort

Gelände- und Ausstellungsbegleitung

Berlin - Uhr

Termin
Führung

Access to secrecy

Exhibition and archive tour

Berlin - Uhr

Termin
Buchvorstellung

Seid doch laut!

Die Frauen für den Frieden in Ost-Berlin

Berlin Uhr