Direkt zum Seiteninhalt springen
Vorverdichtungs-, Such- und Hinweiskartei der ehemaligen Kreisdienststelle Schwerin
Vortrag und Führung

Samstag im Archiv

Die DDR im Blick der Stasi 1989

Zeit

25. Mai 2019, 14:30 Uhr

Ort

BStU-Außenstelle Schwerin
Görslow, Resthof
19067 Leezen
Telefon: (03860) 503-0
E-Mail: astschwerin@bstu.bund.de

Veranstalter

BStU-Außenstelle Schwerin
Görslow, Resthof
19067 Leezen
Telefon: (03860) 503-0
E-Mail: astschwerin@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Einmal im Monat geben wir Ihnen bei einer Führung Einblick in Geschichte, Bestände und Arbeitsweise des Stasi-Unterlagen-Archivs. Vorab können Sie Vorträge, Podiumsdiskussionen oder Zeitzeugengespräche zu Themen aus den Stasi-Akten besuchen. Zusätzlich ist der Antrag auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen möglich. Dafür bringen Sie bitte ein gültiges Personaldokument mit.

Archivführung

Das Ministerium für Staatssicherheit sammelte massenhaft Daten, nicht nur im Zentralarchiv in Berlin, sondern auch in Archiven der Dienststellen in den DDR-Bezirksstädten. Das Schweriner Archiv verwahrt neben Akten, Karteikarten und Fotos auch Objekte der DDR-Geheimpolizei. Insgesamt lagern hier etwa 2.470 laufende Meter an Unterlagen. Sie zeigen Aufbau, Arbeits- und Wirkungsweise der Staatssicherheit im ehemaligen Bezirk Schwerin, dokumentieren aber auch Geschichten von Zivilcourage und Widerstand.

Vortrag

Die DDR im Blick der Stasi 1989
mit Prof. Dr. Daniela Münkel und Martin Stief (BStU)

Seit 1953 verfasste die DDR-Staatssicherheit geheime Berichte an die SED-Führung. Darin schilderte sie Problemlagen in Wirtschaft und Versorgung, berichtete über Fluchtfälle oder vermeintliches und tatsächliches oppositionelles Verhalten und gab Stimmungen der Bevölkerung wieder. 1989 verfasste die Stasi insgesamt 263
solcher Inlandsberichte über "Schwierigkeiten" im letzten Jahr der SED-Herrschaft, besonders aber über die Formierung oppositioneller Bewegungen. Den Entwicklungen im "Herbst '89" konnte die Stasi zwar nur noch hinterherlaufen, doch mit ihren geheimen Berichten an die SED-Führung hat sie historisch wertvolle Quellen
hinterlassen.

Verwandte Inhalte

Termin
Führung

Samstag im Archiv

Dem Volk auf der Spur ...

Leezen OT Görslow Uhr

Termin
Führung

Samstag im Archiv

Die Spitzel der Stasi im Strafvollzug

Leezen OT Görslow Uhr

Termin
Buchvorstellung

Honeckers Zuchthaus

Brandenburg-Görden und der politische Strafvollzug der DDR 1949-1989

Schwerin Uhr

Termin
Sonstige

Boys'Day Jungen-Zukunftstag

Ausbildung im Stasi-Unterlagen-Archiv

Görslow - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Hagenow - Uhr

Termin
Sonstige

Das Jahr 1989 im Spiegel der Stasi-Akten

Schlagsdorf - Uhr