Direkt zum Seiteninhalt springen
Ein Dokument mit der Information der KD Eisenach vom 17.Februar 1981 zum Stromausfall im Stadt- und Kreisgebiet Eisenach
Führung und Lesung

Stasi-Akte Spezial

Stromausfall im Stadtgebiet Eisenach 1981

Zeit

17. Oktober 2019, 17:00 - 18:00 Uhr

Ort

BStU-Außenstelle Erfurt
Petersberg Haus 19
99084 Erfurt
Telefon: (0361) 5519-0
E-Mail: asterfurt@bstu.bund.de

Veranstalter

BStU-Außenstelle Erfurt
Petersberg Haus 19
99084 Erfurt
Telefon: (0361) 5519-0
E-Mail: asterfurt@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Februar 1981: Bei einer Übung der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zerstören mehrere Splittergranaten Stromleitungen. Der Kreis Eisenach sitzt für mehrere Tage buchstäblich im Dunkeln.
Die Staatssicherheit versucht schnellstmöglich den Vorfall aufzuklären und die Schäden in der Volkswirtschaft zu beziffern. Ausgewählte Unterlagen spiegeln diese Ereignisse wider.

Die Veranstaltungsreihe "Stasi-Akte Spezial" verbindet Archivführungen mit Lesungen, die das regionale Wirken der Stasi offenlegen. Geheime Pläne und Berichte sowie Fotos und Abhörprotokolle verdeutlichen die innere Struktur und Methoden der DDR-Geheimpolizei

16:00 Uhr | Führung durch die Karteiräume und das Archiv.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen Antrag auf Einsicht in die Stasi-Unterlagen zu stellen. Dafür ist ein gültiges Personaldokument erforderlich.

Verwandte Inhalte

Termin
Führung | Lesung

Stasi-Akte Spezial

Das Erfurter Andreasviertel - Vom Abriss bedroht

Erfurt - Uhr

Termin
Führung | Lesung

Stasi-Akte Spezial

Friedliche Revolution 1989 in Erfurt

Erfurt - Uhr

Termin
Führung | Lesung

Geschichte lesen - Zwangsumsiedlungen

Suhl - Uhr

Termin
Führung | Lesung

Revolution unter Beobachtung

Die Rapporte der Stasi im Oktober 1989

Neubrandenburg Uhr

Termin
Führung | Lesung

Geschichte lesen - Geheime Orte der Stasi

Suhl - Uhr