Direkt zum Seiteninhalt springen
handschriftliche Skizze des IMB 'Schubert' zum Kirchentag in Erfurt mit Notizen
Führung und Lesung

Stasi-Akte Spezial

Kirche im Brennpunkt: Der evangelische Kirchentag 1983

Zeit

20. Juni 2019, 17:00 - 18:00 Uhr

Ort

BStU-Außenstelle Erfurt
Petersberg Haus 19
99084 Erfurt
Telefon: (0361) 5519-0
E-Mail: asterfurt@bstu.bund.de

Veranstalter

BStU-Außenstelle Erfurt
Petersberg Haus 19
99084 Erfurt
Telefon: (0361) 5519-0
E-Mail: asterfurt@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Die Überwachung des evangelischen Kirchentags in Erfurt im Lutherjahr 1983 stellte die Stasi vor besondere Herausforderungen.
Die Einsatzpläne, Beobachtungsprotokolle und IM-Berichte aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv zeigen, welche Veranstaltungen des Kirchentages für das MfS von besonderem Interesse waren. Weshalb zeigte sich die Geheimpolizei mit den kirchlichen Ordnungskräften zufrieden und was hatte es mit einer „Anti-Schießbude“ auf sich? Die Stasi-Akten heben besonders die Kontrollversuche der DDR-Geheimpolizei gegenüber der Offenen Arbeit der evangelischen Kirche hervor.

Bereits um 16:00 Uhr findet eine Führung durch das Archiv statt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Akteneinsicht zu stellen. Dafür ist ein gültiges Personaldokument erforderlich.

Verwandte Inhalte

Termin
Führung | Lesung

Stasi-Akte Spezial

Das Erfurter Andreasviertel - Vom Abriss bedroht

Erfurt - Uhr

Termin
Führung | Lesung

Stasi-Akte Spezial

Stromausfall im Stadtgebiet Eisenach 1981

Erfurt - Uhr

Termin
Führung | Lesung

Stasi-Akte Spezial

Friedliche Revolution 1989 in Erfurt

Erfurt - Uhr

Termin
Führung | Lesung

Samstag im Archiv

"Ich will mein Kind! Ausreiseantrag mit Folgen"

Leezen OT Görslow Uhr

Termin
Lesung

Schlagstöcke zum Republikgeburtstag

Lesung aus Stasi-Akten

Leipzig Uhr