Direkt zum Seiteninhalt springen

Stasi Ohn(e)Macht

Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei

Zeit

21. November 2018, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Rathaus Rüdersdorf
Hans-Striegelski-Straße 5
15562 Rüdersdorf bei Berlin
Telefon: (03363) 88 53-0

Veranstalter

BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)
Fürstenwalder Poststraße 87
15234 Frankfurt (Oder)
Telefon: (0335) 6068-0
E-Mail: astfrankfurt@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

1989: Immer mehr wächst der Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen die SED-Herrschaft. Der lang angestaute Unmut mündet schließlich in der Friedlichen Revolution. Ein Meilenstein ist dabei die Entmachtung der Stasi, die als "Schild und Schwert der Partei" jahrzehntelang die Existenz des SED-Regimes gesichert hatte. Die Ausstellung dokumentiert anhand zeitgenössischer Fotos den erfolgreichen Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen das SED-Regime und seine Geheimpolizei. Sie richtet die Aufmerksamkeit insbesondere auf die Ereignisse vor Ort.

Verwandte Inhalte

Termin
Führung

"Der Tod eines Stars: Gerüchte um den Tod Dean Reed"

15.00 Uhr Beratung zur Antragstellung auf Akteneinsicht (Bitte bringen Sie zur Identitätsbestätigung ein glültiges Personaldokument mit.) 16.00 Uhr Vortrag "Der Tod eines Stars: Gerüchte um den Tod Dean Reed" Dean Reed war in den 1980er Jahren der berühmteste amerikanische Darsteller im Ostblock und...

Frankfurt (Oder) - Uhr

Ausstellung

Stasi Ohn(e)Macht

1989: Immer mehr wächst der Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen die SED-Herrschaft. Der lang angestaute Unmut mündet schließlich in der Friedlichen Revolution. Ein Meilenstein ist dabei die Entmachtung der Stasi, die als "Schild und Schwert der Partei" jahrzehntelang die Existenz des SED-Regimes...

Rüdersdorf bei Berlin -

Ausstellung

Überwachen. Verängstigen. Verfolgen.

Die Stasi war ein wichtiges Machtinstrument der Staatspartei SED und verfügte als Geheimpolizei, Ermittlungsbehörde und Nachrichtendienst über weitreichende Befugnisse. Wer in das Visier des MfS geriet, wurde verfolgt und hart bestraft. Die Ausstellung "Überwachen. Verängstigen. Verfolgen. Stasi -...

Rüdersdorf bei Berlin -

Termin
Sonstige

"Im goldenen Käfig"

Im Verlauf der Friedlichen Revolution in der DDR gerieten etliche neu angetretene Politiker unter Stasi-Verdacht. Dies betraf auffällig viele Rechtsanwälte. Wie viele von ihnen arbeiteten wirklich als inoffizielle Mitarbeiter mit der Stasi zusammen? Welche Auswirkungen hatte das auf die...

Greifswald Uhr

Termin
Sonstige

Versteckt in der DDR

Zu Beginn der 1980er Jahre tauchen international gesuchte  Mitglieder der linksterroristischen Rote-Armee-Frakion mit Hilfe der Staatssicher-heit in der DDR unter. So auch Inge Viett. 1982 gelangt sie in die DDR, lebt zuerst im "Konspirativen Objekt 74", einem ehemaligen Forsthaus unweit von Briesen...

Dresden Uhr

Termin
Sonstige

„Stasi raus – Es ist aus!“

Am 4. Dezember 1989 besetzten mutige Bürgerinnen und Bürger die Erfurter Stasi-Zentrale als erste der 15 Bezirksverwaltungen des Ministeriums für Staatssicherheit. In Gedenken an die Ereignisse vor 29 Jahren öffnet das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt (BStU) wieder seine Türen. Der Vortrag „Besetzung...

Erfurt - Uhr