Direkt zum Seiteninhalt springen
Führung und Bürgerberatung

Unterwegs im Archiv

Zeit

03. Dezember 2018, 17:00 Uhr

Ort

BStU-Außenstelle Magdeburg
Georg-Kaiser-Straße 7
39116 Magdeburg
Telefon: (0391) 6271-0
E-Mail: astmagdeburg@bstu.bund.de

Veranstalter

BStU-Außenstelle Magdeburg
Georg-Kaiser-Straße 7
39116 Magdeburg
Telefon: (0391) 6271-0
E-Mail: astmagdeburg@bstu.bund.de

Der Eintritt ist frei.

Führung

Unterwegs im Archiv

Jeden ersten Montag im Monat öffnen wir unser Archiv für die Öffentlichkeit.

Beim Rundgang kann der Besucher sich selbst überzeugen, welches Ausmaß die Archivbestände der ehemaligen Magdeburger Bezirksverwaltung der DDR-Staatssicherheit haben. Beschäftigte der Außenstelle erläutern den Inhalt und die Struktur der Stasi-Unterlagen. Ausstellungsmaterial und der direkte Einblick in Beispielakten Inoffizieller Mitarbeiter und Betroffener vermitteln ein Bild von der Arbeitsweise der Staatssicherheit.


Es besteht auch die Möglichkeit Akteneinsicht zu beantragen. Dafür ist ein Personaldokument erforderlich. Des Weiteren können die Besucher, die bereits einen Antrag gestellt haben, Fragen zur Bearbeitung an uns richten.

Die Führung dauert etwa eine Stunde. Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um eine vorherige Anmeldung.

Für angemeldete Gruppen ist eine Archivführung auch innerhalb der Öffnungszeiten der Außenstelle möglich. Eine diesbezügliche Anfrage richten Sie bitte an:

BStU, Außenstelle Magdeburg
Georg-Kaiser-Straße 7
39116 Magdeburg
Telefon: (03 91) 62 71-0
Fax: (03 91) 62 71-22 19
E-Mail: astmagdeburg@bstu.bund.de

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Unterwegs im Archiv".

Verwandte Inhalte

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Das Archiv der Außenstelle Erfurt umfasst rund 4.500 laufende Meter Akten, etwa 1,7 Millionen Karteikarten sowie zahlreiche Fotos, Filme und Dias. Beim Rundgang durch das Archiv können sich die Besucher vom Umfang dieses Bestandes überzeugen. Bei der kostenlosen Führung beantworten wir folgende...

Erfurt Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Die Motive für eine inoffizielle Zusammenarbeit mit der Stasi waren vielfältig. Viele der von der Stasi ausgewählten IM-Kandidaten entzogen sich jedoch der Anwerbung. Auszüge aus den Stasi-Akten belegen, welche Methoden die DDR-Geheimpolizei zur Anwerbung nutzte und welche Folgen das für die...

Neubrandenburg Uhr

Termin
Bürgerberatung | Führung

Unterwegs im Archiv

Das Archiv der Außenstelle Erfurt umfasst rund 4.500 laufende Meter Akten, etwa 1,7 Millionen Karteikarten sowie zahlreiche Fotos, Filme und Dias. Beim Rundgang durch das Archiv können sich die Besucher vom Umfang dieses Bestandes überzeugen. Bei der kostenlosen Führung beantworten wir folgende...

Erfurt Uhr

Termin
Bürgerberatung

Bürgerberatung

Fachpersonal des Leipziger Stasi-Unterlagen-Archivs berät rund um das Thema Antragstellung auf Einsicht in die Stasi-Unterlagen. Anträge auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen können direkt vor Ort gestellt werden. Bitte bringen Sie für die Identitätsbestätigung ein gültiges...

Colditz - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Bürgerberatung

Fachpersonal des Leipziger Stasi-Unterlagen-Archivs berät rund um das Thema Antragstellung auf Einsicht in die Stasi-Unterlagen. Anträge auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen können direkt vor Ort gestellt werden. Bitte bringen Sie für die Identitätsbestätigung ein gültiges...

Colditz - Uhr

Termin
Bürgerberatung

Bürgerberatung

Fachpersonal des Leipziger Stasi-Unterlagen-Archivs berät rund um das Thema Antragstellung auf Einsicht in die Stasi-Unterlagen. Anträge auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen können direkt vor Ort gestellt werden. Bitte bringen Sie für die Identitätsbestätigung ein gültiges...

Colditz - Uhr