Direkt zum Seiteninhalt springen
Gebäude am Wasser

Gebäude am Wasser

Diese Bilder­serie aus den Stasi-Unterlagen zeigt ein Gebäude der Reichsbahn, das malerisch am Spreeufer liegt.

Zum Inhalt springen

Gelöst: Bau der Deutschen Reichsbahn in Berlin-Spindlersfeld

Die Bilderserie zeigt ein Gebäude, das malerisch am Spreeufer liegt. Auf der Wasserseite des Gebäudes mit der Hausnummer 8 ist ein Anbau erkennbar, bei dem es sich vermutlich um einen Kino-, Theater- oder Versammlungssaal handelt. Auf dem Grundstück steht ein dieselgetriebenes Notstromaggregat. Es handelt sich um ein Gebäude der Deutschen Reichsbahn in Berlin-Spindlersfeld, Ernst-Grube-Straße Ecke Eiselenweg.

Bei den vorliegenden Abbildungen handelt es sich um acht von insgesamt 15 Aufnahmen einer Serie von Positivabzügen aus der Fotosammlung des BStU. Die Positivabzüge wurden nach Auflösung des Staatssicherheitsdienstes bei der Hauptabteilung XIX aufgefunden. Diese Diensteinheit war für die Sicherung des Post- und Fernmeldewesens, aller Bereiche des Verkehrswesens und des grenzüberschreitenden Verkehrs der Deutschen Reichsbahn zuständig.

Erschließungsangaben

  • Signatur: BStU, MfS, HA XIX, Fo, Nr. 97
  • Aktentitel: Außenansichten eines am Wasser gelegenen Gebäudes der Deutschen Reichsbahn im Eiselenweg Ecke Ernst-Grube-Straße Berlin-Spindlersfeld
  • Laufzeit: ohne Datum