Direkt zum Seiteninhalt springen
MfS-Lexikon

Quelle

Synonym: A-Quelle

Zentrale IM-Kategorie der Hauptverwaltung A. Als Quelle wurden im sogenannte Operationsgebiet tätige inoffizielle Mitarbeiter bezeichnet, die in der Lage waren, an geheime Informationen über Aktivitäten und Absichten sowie Ressourcen und interne Lagebedingungen gegnerischer Einrichtungen zu gelangen.

Es wurden zwei Typen von Quellen unterschieden: 1. die Abschöpfquelle (A-Quelle), welche über eine "zweite Person Verbindung zum Objekt" hat und "Personen aus dem Objekt" abschöpft (Abschöpfen); 2. die Objektquelle (O-Quelle), die "direkt im Objekt verankert" ist, also der klassische Agent. Zuletzt besaß die HV A (einschließlich der ihr nachgeordneten Abteilungen XV der BV) in der Bundesrepublik und Westberlin 133 A-Quellen und 449 O-Quellen.

Helmut Müller-Enbergs